Support

Professioneller Support

Verfügen Sie oder Ihre Organisation über einen aktuellen Supportplan der Comvation AG?

Ja Nein

Online Informieren

Fernwartung

Support Hotline

Support Helpdesk

Cookies so weit das Auge reicht

Diese Änderung bezüglich 'Cookies' sollten Sie nicht verpassen, damit Sie der Datenschutz-Gesetzgebung gerecht werden und Ihre Website-Besucher schützen.

Cookies erobern die Welt...

Nehmen Sie alle an? Lesen Sie die dazugehörenden Bestimmungen durch? Oder 'essen' Sie sie nur? Die Rede ist von den sogenannten Cookies, diese tauchen auf fast jedem Webauftritt auf. Die gemeinten Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihnen besuchten Websites auf Ihrem Computer abgelegt werden. Websites verwenden Cookies, um Benutzern das effiziente Durchsuchen und Ausführen bestimmter Funktionen zu erleichtern, bedarfsgerechte Werbung zu zeigen oder statistische Daten zu erheben.

cookie ist nicht gleich cookie

Es gibt verschiedene Arten von Cookies:

  • Notwendige Cookies, die meist von Ihrer eigenen Website stammen („First Party“) und die jederzeit aktiviert sein müssen, damit diese richtig funktioniert. Meistens handelt es sich dabei um Session-Cookies, die nur so lange wie der Besuch des Nutzers auf Ihrer Website dauern. Nur unbedingt notwendige Cookies können auf die Whitelist gesetzt werden, um von der DSGVO-Cookie-Zustimmung ausgenommen zu werden.
     
  • Präferenz-Cookies, die die Benutzerauswahl wie Spracheinstellungen oder Währung auf Ihrer Website speichern.
     
  • Statistik-Cookies, die meistens von Drittanbieterdiensten wie Analyse-Software stammen, die Sie auf Ihrer Website einsetzen.
     
  • Marketing-Cookies, die fast immer von Dritten stammen, z.B. von Technologie- oder Werbefirmen, um Ihren Nutzern Werbung anzuzeigen oder deren persönliche Daten für zukünftige Marketingzwecke zu sammeln.

Für Ihre Website bedeutet dies, dass Sie Ihre Endnutzer befähigen müssen, zwischen den verschiedenen Arten von Cookies auf Ihrer Website zu wählen.

Grizzlybär
Ein Beispiel eines detaillierten Cookie-Scripts (www.grizzlybaer.ch)

Was gilt es zu beachten?

Hier eine DSGVO-Konformitäts-Checkliste. Darin geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was eine gültige Zustimmung gemäss DSGVO ausmacht:

  • Vor der Verarbeitung: Die Einwilligung muss vor der ersten Datenverarbeitung erfolgen. Im Falle der Cookies bedeutet dies, dass diese angehalten werden müssen, bis eine ordnungsgemässe Einwilligung vorliegt.
     
  • Transparent und leserlich: Die Zustimmung muss als Antwort auf genaue und spezifische Informationen darüber erteilt werden, wie, warum und woher die Datenverarbeitung verwendet wird. Dies muss in verständlicher und zugänglicher Form sowie in einfacher Sprache erfolgen.
     
  • Freiwillige Freigabe: Die Einwilligung muss frei erteilt werden und niemals als Voraussetzung für die Inanspruchnahme einer Dienstleistung oder die Erfüllung eines Vertrags, für welche die verarbeitenden Daten nicht erforderlich sind.
     
  • Dokumentation: Jede erteilte Einwilligung muss als Nachweis gespeichert sein, so dass die Einwilligung im Falle einer Kontrolle nachgewiesen werden kann.
     
  • Umkehrbar: Der Nutzer muss jederzeit auf eine so einfach wie mögliche Art und Weise Zugriff auf seine Einwilligung haben können, um u.a. die Einwilligung löschen zu können.
     
  • Erneuerbar: Die Einwilligung muss regelmässig erneuert werden, z.B. alle 30 Tage
     

Was für eine Lösung können wir bieten?

Wir lassen Sie nicht alleine mit diesen ganzen Keksen! Wir haben ein passendes Erweiterungsangebot geschnürrt, damit Sie ein gewartetes Cookie-Script im Einsatz haben, welches den gesetzlichen Anforderungen entspricht:

  • Konfiguration & Styling: 2h einmalig, CHF 350.00
  • 1 Hauptdomain jährlich, CHF 20.00
Falls Sie mehrere Domains haben, so unterbreiten wir Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.


Kommen Sie jetzt auf uns, damit wir Ihre Website den Vorgaben der DSGVO anpassen können.

COOKIE-Script bestellen!

Quelle: cookiebot.com